Walzrichtung

Walzrichtung

Auf der Oberfläche eines gewalzten Blechs ist es möglich, die von den Walzen hinterlassenen Strukturlinien zu sehen. Diese Linien bestimmen die Walzrichtung. In Bezug auf die Endverwendung der Bleche kann es Situationen geben, in denen es angebracht ist, die Walzrichtung zu beachten.

Definition der Walzrichtung

Hier bei Alumeco verwenden wir die folgende Definition der Walzrichtung: Die Walzrichtung ist parallel zu den Strukturlinien auf der Oberfläche. Dies wird durch die obige Abbildung veranschaulicht.

Die Walzrichtung ist wichtig für das ästhetische Erscheinungsbild

Wie Sie auf den folgenden Bildern sehen können, erzeugt die Walzrichtung feine Strukturlinien auf der Aluminiumoberfläche. Um ein einheitliches Aussehen zu erzeugen, ist es daher wichtig, z.B. gewalzte Bleche mit der Walzrichtung einheitlich in eine Richtung zu legen. Auf diese Weise hat die fertige Plattenstruktur ein hervorragendes, homogenes  Aussehen, bei dem die Strukturlinien aufeinander folgen.

Nicht nur ästhetisch, sondern auch praktisch

Die Kenntnis der Walzrichtung hat nicht nur ästhetische Vorteile. Bei der Bearbeitung von gewalztem Aluminium ist es wichtig, die Walzrichtung zu berücksichtigen. Wenn sich beispielsweise Aluminium in der Walzrichtung falsch verbiegt, besteht die Gefahr eines Bruchs am Metall.

 

Beispiel für Walzrichtungsanzeigen auf gesägtem Material

Wenn Sie die Walzrichtung auf dem gesägten Material festlegen möchten, beträgt sie im untenstehenden Beispiel 300 mm.

 

Rolling direction for aluminium plate

 

Weitere Fotos zur Bestimmung der Rollrichtung:

 

  • Walzrichtung: Beispiel 1
  • Walzrichtung: Beispiel 2
  • Walzrichtung: Beispiel 3
  • Walzrichtung: Beispiel 4

MÖCHTEN SIE MEHR WISSEN?

Schneiden
Kleben von Aluminium